didacticum - Zeitschrift für (Fach)Didaktik in Forschung und Unterricht

„didacticum“ versteht sich als Zeitschrift für (fach)didaktische Forschung, Reflexion und unterrichtliche Praxis. Aus wissenschaftlicher sowie unterrichtlicher Sicht werden fachdidaktische Fragestellungen aber auch didaktische Querschnittsmaterien wie beispielsweise Inklusion, Intersektionalität, Global Citizenchip Education, Bildung für nachhaltige Entwicklung untersucht. Schwerpunkt bilden die Voraussetzungen, die Unterricht im österreichischen Raum vorfindet, (fach)didaktische Diskurse sollen initiiert und zur Diskussion gestellt werden. Die Grundlage bildet ein umfassender Begriff von Didaktik, der sowohl die fachwissenschaftlichen Voraussetzungen als auch inter- und transdisziplinäre Aspekte umfasst. Über Österreich hinaus sind Beiträge aus anderen europäischen Ländern und dem außereuropäischen Raum willkommen.

Wie im Untertitel „Zeitschrift für (Fach)didaktik in Forschung und Unterricht“ zum Ausdruck gebracht, ist es Ziel zum Dialog von Forschung und Unterricht beizutragen. Das thematische Spektrum soll alle Bereiche der (Fach)Didaktik umfassen, wobei sämtliche Beiträge nach den Standards des Peer-Reviews begutachtet werden. Die Zeitschrift richtet sich gleichermaßen an Hochschullehrende, Studierende bzw. Pädagoginnen und Pädagogen aller Schularten.

Die Ausgaben erscheinen mindestens einmal jährlich ausschließlich in digitaler Form; die einzelnen Beiträge können kostenfrei als PDF-Dateien heruntergeladen werden.